Wie spielt man an den Automaten

Obwohl das Spiel an den Spielautomaten sehr einfach ist, hat jedes Slotsspiel seine eigenen kleinen Feinheiten. Spieler müssen vor allem berücksichtigen mit welchen Münzeinheiten der jeweilige Spielautomaten läuft, damit meinen wir die minimale und maximale Einsätze an den Maschinen. Während die meisten Spielautomaten bis zu drei Münzen, gibt es auch einige Automaten, die deutlich mehr Münzen erlauben. Dann müssen nur noch die Gewinnlinien ausgewählt werden. Auch hier unterscheiden sich die verschiedenen Spielautomaten gewaltig – angefangen von Slots mit 5 Einsatzlinien über welche mit 25 oder gar 50 Linien bis zu den modernsten 243 Gewinnwege Spielautomaten.

Hall of Gods SpielautomatSobald der Einsatz vom Spieler getätigt wurde (über Münzwert, Anzahl der Linien und bei einigen Spielautomaten auch noch über Einsatzebenen), betätigt dieser eigentlich nur noch den Spin Knopf und schon beginnt der Spass. Der Zufallsgenerator tritt in Kraft und die Logos, Symbole oder Zahlen kommen nach dem Drehen einiger Sekunden zum stehen. Mit etwas Glück kann man sich dann über einen großen oder kleinen Gewinn freuen oder in manchen Fällen ein Bonusspiel oder Freispiele gewinnen. Die Gewinnkombinationen und deren Werte kann man über die Auszahlungstabelle einsehen, die es bei jedem Spielautomaten unter dem gleichnamigen Knopf zu finden gibt.

Die Knöpfe der Spielautomaten

Paytable / Gewinntabelle: Hier findet man eine Übersicht der Symbole und was sie zahlen sowie Informationen zu eventuellen Wild- und Scatter-Symbolen sowie Bonusspielen.

Bet Max / Maximaleinsatz: Der Spieler setzt die maximale Anzahl an Münzen auf die ausgewählten Gewinnlinien.

All Lines / Alle Linien: Der Spieler setzt eine Wette auf alle möglichen Gewinnlinien. Ansonsten können bei den meisten Slots die Einsatzlinien manuell ausgewählt werden.

Bet per Line / Münzwert: Der Spieler entscheidet hiermit, wieviel er pro Gewinnlinie bzw. pro Spiel einsetzen möchte.

Auto Play / Automatisch Spielen: Hiermit kann man eine vorher festgelegte Spins-Anzahl automatisch durchlaufen lassen, ohne ständig erneut den Spin-Button drücken zu müssen.

Darüber hinaus gibt es bei einigen Spielautomaten wie etwa bei den Novoline Spielen oder den Merkur Spielen meist auch einen Risiko-Button (Gamble), der aber nur im Gewinnfall anklickbar ist. Hast Du auf den Walzen einen Gewinn erspielt, kannst Du so zum Risikospiel gelangen um Den Gewinn mit etwas Glück zu Vervielfachen. Bei den beiden Möglichkeiten – Kartenrisiko oder Risikoleiter – kann der bereits gespielte Gewinn aber auch wieder verloren werden. Sei also auf jeden Fall vorsichtig!

In den folgenden Beiträgen findest Du weitere Informationen rund um das Spiel an Spielautomaten im Internet: